“In Wahrheit spiegelt die Kunst den Betrachter, nicht das Leben”
(Oscar Wilde)

  • Sie sind an Kunst interessiert?
  • Sie suchen ein tool zur Verbesserung der Kommunikation mit Ihrem Team oder einzelnen Teammitgliedern?
  • Sie möchten Agiles Management einführen?
  • Sie sehen Konflikte als kreative Möglichkeit zur Verbesserung?
  • Sie möchten Ihre Wahrnehmung verbessern?
  • Sie möchten Ihre Rollen überprüfen und stärken?

Seminar: Wer bin ich und wenn ja, wie viele?
Diese Frage ist ein Buchtitel des Philosophen Richard David Precht. Wir untersuchen Ihr Fremdbild und Selbstbild mithilfe von Kunstbetrachtung im Museum.  Dabei finden wir gemeinsam die Bilder, die zu Ihnen passen und beschäftigen uns näher damit.
Welcher Typ von Führungskraft sind Sie? Welche Rolle nehmen Sie besonders gern ein? Wie sehen Sie sich und wie sieht das Team Sie? Mit dieser Frage sind wir bereits mitten im Thema von Selbstbild und Image – dem Fremdbild.
Gehen Sie mit ART | COACHING auf Entdeckungsreise. Betrachten Sie mit uns Kunst, suchen Sie in Kunstwerken Ihr Rollenschema, Ihre Selbstdarstellung und hinterfragen Sie so das Selbstbild und Fremdbild. Suchen Sie neue Handlungsformen und Rollen mithilfe der Kunst, finden Sie gegebenenfalls neue Wege in flachen Hierarchieformen, dem agilen Management.

Das Seminar kann mit biografischen Pfaden ergänzt und ganze Prozesse können visualisiert werden. Dazu arbeite ich mit einem erfahrenen Coach für Systemische Organisationsberatung und Change Management.

Kommunikationstraining mit Kunst für Führungskräfte
Sie können mit Kunst und Reden über Kunst viel bei Ihren Mitarbeitern bewirken. Kunst ist ein Door Opener, ein “Weichspüler”. Kunst weckt Emotionen, berührt, macht betroffen, begeistert.
Wir schauen uns verschiedene Kunstwerke an und sehen, was in ihnen steckt. Wir begegnen den Werken beim ersten Mal wie Menschen, die wir noch nicht kennen. Schritt für Schritt erfahren wir mehr, holen Informationen aus ihnen heraus und sprechen darüber. Sie erfahren unterschiedliche Sichtweisen und Interpretationsansätze. Sie trainieren das Sehen und Erkennen, schärfen die Wahrnehmung von Details und Ganzheit. Das Wissen, was Sie sich hier aneignen, nehmen Sie mit in Ihr Team. Sie können es anwenden und mit einzelnen über die Kunstwerke reden. Dabei öffnen Sie mithilfe der Kunst einen Dialog und Emotionen. Ihr Zugang zu den Personen, z.B. introvertierten oder ängstlichen Teammitgliedern, verbessert sich zusehends.
Personal Training inhouse oder/und in Museen

Workshop: Konfliktmanagement mit Kunst
Konfliktmanagement und Kunst sind sehr unterschiedliche Aktionsfelder. Vielleicht erscheint Ihnen das eine als ein notwendiges Übel, dem Sie gerne aus dem Weg gehen würden? Und das andere als eine „schöne Bereicherung“ des Lebens, für die Sie „eigentlich“ gerne mehr Zeit finden würden? Wir bauen die Brücke zwischen beidem. Uns fasziniert das Gemeinsame und Verbindende. Kunst fordert den ganzen Menschen – Sinne und Wahrnehmung, Gefühle und Intuition, Analyse und Verstand – so wie Konfliktmanagement auch. Konfliktlösung und Kunst sind beides kreative Prozesse. Sie brauchen Zeit, Aufmerksamkeit, „Commitment“, Neugier, die Bereitschaft, mit Überraschung umzugehen, und den Mut, unsicheres Gelände zu betreten.
Gruppenseminar im ausgewählten Hotel mit Wohlfühlatmosphäre
gemeinsam mit Maja Schellhorn (Executive Coach, Organisations- und Personalentwicklerin, Mediatorin)
Bitte fordern Sie unseren Flyer an!

Special für Führungskräfte:
So sehen Sieger aus. Helden, Sieger und Vorbilder in der Kunstgeschichte
Was macht einen Sieger aus? Wie sieht er überhaupt aus? Wie hat sich das Bild im Laufe der Zeit gewandelt? Welche Insignien gehören dazu? Was sind Ihre?
Welches Fremd- und Selbstbild ist Ihres in Bezug auf Ihre Führungspersönlichkeit?
Seminar inhouse, max. 6-8 Personen

Gern geben wir weitere Informationen. Rufen Sie uns an!